Rückruf der Trigoa – Alternativen

trigoa-stop

Im Jahre 2018 gab es eine Rückruf Aktion der Trigoa, aufgrund von falsch bedruckter Tablettenverpackungen.

Es wurden etwa 2700 falsch bedruckte Packungen ausgeliefert.
Daher gab es einige Zeit lang Lieferengpässe.

Bis heute haben nicht alle Apotheken die Pille wieder aufgenommen. Zu viele Frauen sind zu Alternativen gewechselt. 

Update 2021: Die Trigoa Pille kann allerdings aktuell wieder bestellt werden. Dennoch informieren wir in diesem Artikel über mögliche Alternativen und klären auf wo die Trigoa aktuell zu bekommen ist.

Alternativen zur Trigoa

Wenn Sie nach der Alternative zur Trigoa Pille suchen, dann ist zu beachten, dass die exakte Kombination aus  Levonorgestrel und Ethinylestradiol enthalten sein sollte.

Dass es vorkommen kann, dass die eine oder andere Alternative etwas Schwächer oder Stärker ist, ist in den meisten Fällen unproblematisch. Solange die Alternative dieselben Wirkstoffe enthält, dient die Pille als Alternative zur Trigoa.

Wurde also in der Vergangenheit mit dieser Pille verhütet, sollte in Zukunft nach einer neuen Pille mit der Wirkstoffkombination aus Levonorgestrel und Ethinylestradiol gesucht werden.

Bekannte Alternativen:

Diese lange Liste enthält alle möglichen Alternativen zur Trigoa Antibabypille. All diese angeführten Pillen sind als Alternativen sehr gut geeignet und können in den meisten Fällen problemfrei angewendet werden. 

Zur Sicherheit sollte natürlich dennoch der Frauenarzt jederzeit auf diesen Wechsel hingewiesen werden. 

Wie wirkt die Trigoa?

Bei der Trigoa Pille handelt es sich um eine Antibabypille, die auch als Kombinationspräparat bezeichnet werden kann. Angewendet wird Trigoa zur Empfängnisverhütung.

Eine Tablette verfügt über jeweils zwei weiblichen Hormone, das Estrogen und Gestagen. Dabei enthält Trigoa die Wirkstoffe Levonorgestel und Ethinylestradiol.

Des Weiteren wird die Pille genauso als Dreiphasenpräparat  bezeichnet, da sie eine dreistufige Menge an Hormonen enthält.

  • Hersteller:  Pfizer
  • Wirkstoffe: Levonorgestrel & Ethinylestradiol
  • Einnahme mit Pillenpause? Ja

Wo kann man die Trigoa Pille bestellen?

Aktuell ist die Trigoa Pille wieder zahlreich in örtlichen und Online Apotheken verfügbar. 

Wer über ein Rezept verfügt kann die Trigoa Pille bestellen und jederzeit mit der Verhütung beginnen. 

Alternativ kann die Trigoa Pille auch über eine Online Konsultation bestellt werden. Somit wird kein vorheriges Rezept benötigt. 

Artikel zuletzt aktualisiert am: 2. April 2021

Verwendete Literatur & Quellen:

  1. Trigoa Pille – Apotheken-Umschau.de
  2. Hersteller der Trigoa Pille – Pfizer.de
  3. Rückruf der Trigoa Pille – ptaheute.de

Copyright Beitragsbild: ADragan | shutterstock.com

Teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Daniela Reitberger
Daniela Reitberger

Medizinjournalistin

Übersicht:
    Add a header to begin generating the table of contents
    Empfehlenswert:
    Passende Beiträge: