Wogegen hilft die Pille?

Frage:
Pille – Wogegen hilft sie?
Antwort:
In erster Linie hilft die Pille natürlich gegen eine ungewollte Schwangerschaft. Darüber hinaus können Antibabypillen jedoch auch weitere Vorteile mit sich bringen.

Bestimmte Pillen können beispielsweise gegen Akne und Pickel helfen, während andere wiederum Menstruationsbeschwerden lindern können. Welche Pille gegen was hilft, ist von den enthaltenen Hormonen abhängig.

Wogegen hilft die Pille? Ein Überblick

Wie bereits einleitend erwähnt, kann die Pille bei verschiedenen Beschwerden helfen.

akne frau Wogegen hilft die Pille
Bestimmte Pillen können gegen Akne helfen

Wogegen hilft die Pille?

  • Akne, Pickel und unreine Haut
  • Übermäßige Körperbehaarung (Hirsutismus)
  • Hormonbedingter Haarausfall
  • PMS Beschwerden (Polyzystisches Ovarsyndrom)
  • Menstruationsbeschwerden wie Krämpfe oder starke Blutungen
  • Unregelmäßige Blutungen
  • Sehr starke Monatsblutungen

Welche Pille hilft wogegen?

Nicht jede Pille hilft gegen alle oben genannten Beschwerden.

Hormonbedingter Haarausfall, übermäßige Körperbehaarung und Akne sind beispielsweise Symptome, welche bei einer Androgenisierung (Vermännlichung) auftreten.

Dies bezeichnet einen zu hohen Spiegel an männlichen Sexualhormonen bei Frauen, der unter anderem zu unreiner Haut führt.

In diesem Fall helfen sogenannte antiandrogene Antibabypillen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in folgenden Ratgebern:

Weiterhin kann die Pille gegen PMS Beschwerden helfen.

PMS ist die Abkürzung für das prämenstruelle Syndrom, welches verschiedene Symptome zusammenfasst, welche 4 bis 14 Tage vor der Menstruation auftreten. In diesem Fall helfen vor allem Kombinationspillen mit dem Wirkstoff Drospirenon.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in folgendem Ratgeber:

Antibabypillen können jedoch auch insgesamt bei diversen Menstruationsbeschwerden helfen.

So kann die Pille etwa gegen starke und lange Monatsblutungen wirken, da sich durch die Einnahme die Blutungsdauer und -Stärke verringern lassen.

Darüber hinaus können auch Schmerzen während der Regelblutung und Unterleibskrämpfe durch die Einnahme der Pille gelindert werden.

Außerdem hilft die Pille gegen unregelmäßige Perioden, da die Blutung hier meistens nur während der monatlichen Einnahmepause einsetzt.

Wo erhalte ich die Pille?

Alle Antibabypillen sind verschreibungspflichtig und können daher nur mit einem gültigem Rezept erworben werden.

Der übliche Weg, um die Pille zu erhalten, ist, sich zunächst ein Rezept vom Frauenarzt zu holen und die Pille dann in einer örtlichen Apotheke zu erwerben.

Alternativ ist es auch möglich, das Rezept per Post an eine Online Klinik zu senden. Sobald das Rezept dort eintrifft, wird Ihnen die Pille dann zugeschickt.

Darüber hinaus können Sie auch ein Online Rezept anfordern. Hierfür sollten Sie zunächst online einen Fragebogen ausfüllen, welcher anschließend von zertifizierten EU-Ärzten überprüft wird.

Eignet sich die Pille für Sie, wird Ihnen das Online Rezept ausgestellt.

Dieses kann dann direkt von der Online Klinik einen online Apotheke weitergeleitet werden, sodass Sie die Pille bequem und schnell mittels 24 Stunden Expressversand nach Hause geliefert bekommen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Alles was Sie benötigen ist ein Smartphone oder Computer.

  • Link zur größten Online Klinik Europas:

Pille

Online Klinik besuchen

Im Preis enthalten:

  • Rezept Service über das Internet
  • Deutsche Arzneimittel
  • 24-Stunden-Expressversand
  • Deutscher Kundendienst (per Telefon, E-Mail oder Chat)
Quellen & Links:
Artikel vom 28. Juni 2019
Aktualisiert am 1. August 2019

Was this article helpful?

Ähnliche Artikel

3 Kommentare

  1. Franzi

    Man sollte die Pille meiner Meinung nach nicht nehmen aus „Schönheitsgründen“. Es ist immerhin ein Eingriff in den Hormonhaushalt. Also ich nehme sie nur aus Verhütungsgründdn, wozu sie immerhin dienen sollte 🙂
    Klar ist es ein schöner Nebeneffekt wenn dadurch die Haut besser wird oder man weniger Schmerzen hat während der monatlichen Blutung (zweiteres kann ich sogar fast nachvollziehen :)), aber dafür ist die Pille doch nicht da, oder?!

  2. Nathalie

    Ich kann Franzi nur Recht geben. Die Pille hat auch schließlich einige Nebenwirkungen. Legt euch erst eine zu, wenn ihr sie auch wirklich für die Verhütung benötigt.

  3. Pasquale

    Sehe ich genauso. Die Pille dient zur Verhütung, alles andere sind vielleicht schöne Nebeneffekte, aber mehr sollte es auch nicht sein!

Kommentar hinterlassen?