Pille durchnehmen – Worauf achten?

Frage:
Pille durchnehmen – Worauf muss ich achten?
Antwort:
Es muss auf nichts weiter geachtet werden.

Wenn Sie die Pille durchnehmen bleibt die Blutung und die damit verbunden Regelschmerzen aus.

Wenn Sie die Pille langfristig durchnehmen möchten, würde es sich lohnen auf eine Langzeitzyklus Pille (niedrig dosierte einphasige Mikropillen) umzusteigen.

pille durchnehmen

Pille durchnehmen – Welche Pillen  & Wie?

Welche Pillen eignen sich für einen Langzeitzyklus und wie lange bzw. wie oft kann ich die Pille durchnehmen?

Die meisten Pillen sind so konzipiert, dass sie für ein ein Zeitraum von 21 Tagen eingenommen werden und anschließend eine 7-tägige Pause eingelegt wird. In dieser Pause kommt es zur periodenähnlichen Abbruchblutung.

Die monatliche Blutung hat aus medizinischer Sicht keinen Vorteil

Artikelempfehlung:

Aus diesem Grund wird der sogenannte Langzeitzyklus, also das Durchnehmen der Pille, immer beliebter.

Für den Langzeitzyklus eignen sich besonders niedrig dosierte und einphasige Mikropillen.

Bekannte niedrig dosierte – einphasige Mikropillen:

Doch auch viele weitere Einphasige-Pillen welche den Östrogengehalt von 0,05 mg nicht überschreiten, gehören noch zu der Kategorie der „Mikropille“ und können durchgenommen werden.

Weitere Mögliche Pillen sind also auch die „etwas stärkeren“ Velafee, Maxim, Yasmin oder auch Cyproderm.

Pillenpause oder Langzeitzyklus?

pille-durchnehmen-vorteile

Das herkömmliche 21/7 Konzept ist dem natürlichen Zyklus nachempfunden und führt zu einer monatlichen Blutung.

Wie bereits einleitend erwähnt, besteht hierfür jedoch eigentlich kein medizinischer Grund.

Als die Antibabypille in den 1960ern eingeführt wurde, wollte man durch die monatliche Blutung lediglich ein Gefühl der Natürlichkeit und eine höhere Akzeptanz schaffen. Auch als Prüfung ob Sie schwanger sind oder nicht, sollte diese Pillenpause dienen. Diese Abbruchblutung dient allerdings nicht als sicherer Schwangerschaftstest.

Bis heute konnten jedoch keine Gründe gefunden werden, die gegen das Durchnehmen der Pille sprechen.

Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass immer mehr Frauen auf die regelmäßige Blutung verzichten möchten und die Pille durchnehmen.

Was ist der Langzeitzyklus und wie funktioniert er?

Die Pille durchnehmen – Was bedeutet das genau?

Beim Langzeitzyklus wird die Pille durchgehenden eingenommen und nicht wie üblich ein Mal im Monat eine 7-tägige Pause eingelegt.

Frauen, die die Pille durchnehmen, haben also auch keine monatliche Blutung.

Da hierbei keine Pause eingelegt wird, sinkt auch der Hormonspiegel nicht ab, was wiederum die Abbruchblutung verhindert.

Pille durchnehmen – Wie lange?

Wie oft kann man die Antibabypille durchnehmen?

Wie lange Sie die Pille durchnehmen können bzw. wie viele Blisterpackungen Sie nacheinander ohne Pause einnehmen können, sollten Sie mit Ihrem Gynäkologen besprechen. Eine gängige Empfehlung ist jedoch, nach drei Packungen eine einwöchige Pause einzulegen.

Allerdings sind auch längere pausenfreie Intervalle denkbar. So gibt es Frauen, welche beispielsweise 12 Wochen lang die Pille durchnehmen. Dies sollte jedoch, wie gesagt, mit dem Frauenarzt besprochen werden.

Welche Pille durchnehmen?

wie-lange-kann-man-die-pille-durchnehmen

  • Welche Antibabypillen sind für den Langzeitzyklus geeignet?

Für den Langzeitzyklus eignen sich einphasige Mikropillen. Als Mikropillen werden niedrig dosierte Kombinationspillen bezeichnet, welche höchstens 50 μg Östrogene pro Pille enthalten.

Eine Kombi-Pille ist wiederum eine Antibabypille, welche sowohl ein Gestagen als auch ein Östrogen enthält. Einphasig (Einphasenpräparate) bedeutet, dass alle Pillen einer Packung die gleiche Hormondosis enthalten.

Somit eignen sich unter anderem folgende Pillen für den Langzeitzyklus:

Weitere stärkere aber noch immer niedrig dosierte Mikropillen:

Wo kann ich diese Pillen kaufen?

rezept online klinik pille

Da es sich bei der Pille um ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel handelt, wird in erster Linie ein Rezept benötigt.

Dieses können Sie bei Ihrem Frauenarzt bekommen. Haben Sie ein Rezept, können Sie die Pille in jeder Apotheke kaufen. Es ist außerdem möglich, das Rezept an eine Online Apotheke zu schicken.

Immer beliebter: Pille mit Online Rezept

Eine immer beliebtere Alternative ist, das Rezept im Internet in einer Online Klinik zu beantragen.

Hierfür müssen Sie zuerst online einen Fragebogen ausfüllen. Dieser wird anschließend von lizenzierten Ärzten überprüft.

Insofern die ausgewählte Pille für Sie geeignet ist, bekommen Sie ein Online Rezept ausgestellt. 

Vorteile einer Online Klinik:

  • Die Klinik hat nie zu: Keine Terminvergabe & Wartezeiten nötig
  • Online bestellen statt lange Wege zum Frauenarzt & zur Apotheke
  • Diverse Zahlungsmöglichkeiten (z. B. auch auf Rechnung)
  • Versicherter 24-Stunden-Expressversand
  • Deutsches Original-Medikament
Online Klinik besuchen

Hoffentlich hat Ihnen dieser Artikel geholfen und wir konnten erklären worauf Sie achten sollten wenn Sie die Pille durchnehmen möchten.

Quellen & Links:
  • Artikel zum Thema Pille durchnehmen – bento.de
  • Is it OK to take the pill every day without a break? – BBC News
  • Pille durchgängig nehmen: Vorteile und Risiken – NetDoktor
  • Medical advice on the pill was wrong for 60 years – theguardian.com
  • No Health Benefit From 7 Day Break From The Pill – Medscape
  • Contraceptive pill can be taken every day, NHS says in new guidance – independent.co.uk
  • NHS confirms the contraceptive pill can be taken every day of the month – metro.co.uk
Artikel vom 8. April 2019
Aktualisiert am 26. September 2019

Was this article helpful?

Ähnliche Artikel

5 Kommentare

  1. Lia

    Danke für die Aufklärung, mir wurde auch oft davon abgeraten die Pille durchzunehmen, meist ohne Angabe von plausiblen Gründen.
    Ich werde das jetzt aber mal ausprobieren, schaden kann es ja nicht.

  2. Manuela

    Ich hab quasi von Anfang an die Pille durchgekommen. Nie Probleme gehabt und mich so auch immer sehr wohl gefühlt.
    Musste allerdings vor zwei Jahren die Pille wechseln, seitdem nehme ich die Minipille und die wird ja sowieso durchgenommen.
    Also ich wüsste nicht warum man davon abraten sollte…?!

  3. Anja

    Ich nehme die Pille auch im Langzeitzyklus, habe keinerlei Probleme. Hab das damals angefangen mit der Desmin und weitergeführt irgendwann mit der Lamuna.
    Bestelle sie auch ewig schon online. Zum Gyn gehe ich natürlich trotzdem einmal im Jahr oder wenn ich mich nicht gut fühle. Als Frau weiß man schon wie man auf den Körper hört!

  4. Maraike

    Also ich nehme die Pille immer in Abständen von einigen Monaten durch. Probleme habe ich dabei nie. Jedoch habe ich gehört, dass es auch unfruchtbar machen kann, wenn man sie zu oft hintereinander durchnimmt. Stimmt das?

  5. Pia

    Ich mache das auch mit dem Langzeitzyklus, allerdings jedes halbe Jahr eine Woche Pillenpause. Weiß auch nicht, fühl mich damit besser und „sauberer“, auch wenn es nicht sein müsste.
    Jeder so wie er für sich am besten hält 🙂

Kommentar hinterlassen?